Fahrradtraining

Fahrradtraining wird bei Bedarf und Nachfrage als Workshop angeboten. Es findet dann in einer Gruppe mit maximal 4 Teilnehmern statt.

Das Laufen am Fahrrad will gelernt sein. Es bedarf des Trainings in welchem dem Hund vermittelt wird, dass  der Mensch das Tempo bestimmt und bestimmt, wann angehalten wird und dass der Hund stets parallel zum Rad zu laufen hat. Auch muss er lernen, dass in die sich drehenden Räder nicht gebissen wird, man das Pedal nicht fängt, dass die Leine locker bleiben soll und dass er,  unangeleint, sich nie weit vom Rad entfernen darf und auf Zuruf sofort zurück kommen muss.

Der Mensch sollte lernen seinen Hund und dessen Fähigkeit einzuschätzen. Er muss erkennen, dass Laufen am Rad seinem Hund nur Spass machen kann, wenn er nicht zum Dauergalopp gezwungen wird und Schnüffelpausen und Freiläufe eingebaut werden.

 

 
© 2017 Die Hundeschule im ATH
Impressum - Datenschutz