2 Hunde führen

2 Hunde führen img_2473.jpgweie_klein

4 x 90 Minuten (1 Bestandsaufnahme, 3 Praxisteile)

Bis jeder Hund gut erzogen ist verstreichen in der Regel einige Monate mit Höhen und Tiefen. Geduld ist schon bei einem einzelnen Hund angesagt, bei zweien kann man in Sachen Erziehung schon an seine Grenzen kommen, besonders wenn sie gleich alt, bereits als Welpen und zur gleichen Zeit angeschafft werden.
Es sollte, gerade bei jungen Hunden nicht nur Spaziergänge an langer Leine, sondern auch Spaziergänge mit kurzen Übungssequenzen geben und diese mehrmals am Tag und jeweils mit nur einem Hund.
Der erforderliche Zeitaufwand ist enorm, zumal es sehr viel Erfahrung und Struktur erfordert, will man mit 2 Hunden gleichzeitig arbeiten. Möglich ist das eigentlich erst, wenn die Grundlagen bereits gelegt sind und ein Hund warten kann bis er "dran" ist.
In diesem Workshop geht es in erster Linie um die Leinenführung. Auf welcher Seite soll der eine, auf welcher der andere Hund gehen, oder vielleicht beide auf einer Seite ? Wie koordiniere ich 2 Leinen.
Je nach Teilnehmerwünschen, kann der Schwerpunkt des Workshops aber auch in einem anderen Bereich gelegt werden.

An den Problemen im Doppelpack wollen wir in diesem Workshop an 4 Terminen arbeiten. Der  erste Termin findet ohne Hunde statt. Wir machen eine Bestandsaufnahme und sammeln die Wünsche der Teilnehmer. In den 3 Praxisteilen versuchen wir Unsicherheiten in der Erziehung und im eigenen Verhalten abzubauen.


img_2475.jpggwen_klein   img_2477.jpgsnoopy_klein
 img_2474.jpgtimmy_klein  

 

 

 
© 2017 Die Hundeschule im ATH
Impressum - Datenschutz