26.2.2012, Sofapause..........

benimm.gif26.2.2012, Sofapause……

 

nun muss aber mal wieder ein neuer Beitrag an diese Stelle, sagt schon so mancher und ich finde das eigentlich auch. Das Sofa muss auch mal auslüften…..

Das Jahr fing  irgendwie nicht so gut an und das letzte ging auch nicht so gut zu ende, sodass es nicht mal einen Jahresrückblick von mir gab. Das tut mir leid.

Ich glaube die Strafanzeige des Tierheims Northeim gegen mich  wegen übler Nachrede, hat mir ein bisschen den Elan und die Freude genommen.

Die meisten von Euch wissen es ja, es geht um die Geschichte vom 27.9. 2011 „Gudrun kommt in den Himmel….“  in der das Tierheim nicht besonders gut  wegkam. Ich hab sie erst einmal rausgenommen , nicht weil ich nicht mehr dazu stehe, sondern damit  Ruhe einkehrt  und um abzuwarten was bei  Gericht entschieden wird. Zu gegebener Zeit werde ich den Termin bekannt geben und  hätte euch und Mitglieder des Tierschutzvereins und überhaupt Öffentlichkeit gerne dabei.

 

arzt_mit_spritze.gifDann die Knie-OP  und seit  Weihnachten kränkel ich mit ärztlicherseits  verordneter Aktívitätspause so vor mich hin, weil wirklich auskurieren bei mir irgendwie nicht drin ist, obwohl sich alle um mich herum Mühe geben.

Die Hunde gucken dumm aus der Wäsche, wenn ihre Zeit für den Mittagsspaziergang dran ist, das Futter macht sich auch nicht alleine und die üblichen Spielrituale zu bestimmten Zeiten vergessen sie auch leider nicht.

Dann gackern die Hühner und wollen raus und auch die erwarten punkt halb zwei ihren Teller mit Nudeln, Banane, Haferflocken, Quark und Weintrauben und was sich sonst noch so findet, schließlich legen sie ja auch brav die Eierlein. 

Und dann muss natürlich jeden Tag der Stall sauber gemacht werden, weil ich Hühner-AA absolut eklig finde und weil es stinkt und abends wollen die Hübschen ja auch wieder sicher eingesperrt werden, damit sie nicht der Fuchs besucht.

Ganz nebenbei klingelts mal eben oder ich will ja auch mal was essen und dann die Handwerker auf der ewigen Baustelle, ach ja, und ich hab ja auch noch die Praxis……

Und was nun völlig überflüssig war: dass mich mein absoluter Lieblingswauzi Baloudsc_0405.jpg (im Vordergrund), mehr Dackel als Schäferhund, der Mistkerl,  in nullkommanix von meinen wackeligen und instabilen Beinen  gerissen hat. Das Gute daran war nur, dass ich mein Knie für kurze Zeit vergessen konnte, weil meine Hüfte nun mehr weh tat als Knie und Tage später immer noch um die Schmerzvorherrschaft bemüht war!

 

Gut dass Gudrun da ist und die Stunden wegen meiner vielen „Auas“  bisher  nicht ausfallen mussten.

.

Zusatzangebote und Terminfragen

 

Trotzdem haben wir in diesem neuen Jahr schon wieder einiges zusätzlich angeboten. Es gab Stadttrainings, einen Elternabend, Welpenclickern und Menschenclickern. Es macht uns immer wieder großen Spass so etwas zu organisieren und es enttäuscht uns immer wieder wie gering manchmal die Resonanz ist.

Manchmal kommen zum Stadttraining 10 bis 15 Hunde, manchmal nur 2, obwohl sich mehrere angemeldet haben. Das ist für uns ein ziemlicher Aufwand, wenn wir zu zweit unsere Zeit außerhalb der Gruppenstunden und zusätzlich  zur Verfügung stellen.

Auch zum Menschenclickern am Sonntag, den 12.2. hatten sich viele angekündigt. Ja, es war ziemlich kalt und glatt, aber dann waren von 10 nur noch 4 übrig. Das ist sehr unbefriedigend zumal wir uns von solchen Angeboten ja immer erhoffen, dass es für die einzelnen Hunde und ihre Menschen hilfreich ist und es sich letzten Endes in den Gruppenstunden und im Alltag auszahlt.  Na, jedenfalls hatten wir , auch in kleiner Runde, sehr viel Spass und einiges konnte den Teilnehmern verständlicher gemacht werden.

 

Das Wissen über Zusammenhänge und Grundlagen in Sachen Hund ist das Fundament für eine gelungene Partnerschaft zwischen Hund und Mensch.

 In den Gruppenstunden ist es kaum zu leisten all das zu vermitteln, was helfen könnte um Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen. Sicherlich ist der Zeitpunkt für diese Theorieveranstaltungen nicht so glücklich - sonntags um 11 ! – das stört vielleicht beim Sonntags-Frühstück mit der Familie oder beim Ausschlafen am Wochenende oder wenn man lieber in die Kirche geht.  Aber in der Woche abends schaff ich das nicht, denn die Gruppen gehen ja täglich bis 19 Uhr.  Eine Lösung , die jedem passt, wird es wohl nicht geben, also muss jeder für sich Prioritäten setzen.

Manchmal entscheidet es der Hund, wenn er Verhaltensweisen zeigt, die nicht mal eben so mit „pfui“ korrigiert werden können. Ihr denkt dann der Hund hat ein Problem. Nö, er stellt euch nur vor neue Aufgaben und daran kann man wachsen. Wirklich! Aber man muss sie in Angriff nehmen und dabei helfen wir euch gerne mit unseren Theorieangeboten. Also nehmt sie wahr. Hier kann man dann Fragen stellen und Meinungen austauschen und manchmal ändert sich alles schon durch eine andere Sichtweise!

 

hundmithandy.gifNutzt bitte die Technik!

 An dieser Stelle möchte ich wieder einmal darum bitten, dass ihr absagt, wenn ihr euren Gruppentermin nicht wahrnehmen könnt. Das ist wichtig, weil es in der Regel nur 4 Hunde in den Gruppen gibt. So gab es im Winter Situationen, dass 3 kurzfristig absagten und wir für den vierten Teilnehmer 3 Öfen in der Halle anheizten und dann zu zweit umsonst gewartet haben. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer und es wäre supertoll, wenn ihr das bedenken würdet, wenn ihr das nächste mal nicht kommen könnt. Allen anderen, die immer brav anrufen, mailen oder im Vorfeld ankündigen , hier ein dickes LOB!

.

urlaubshund.jpgGruppenreise

 

Unsere diesjährige Gruppenreise ist unter Dach und Fach. Wir fahren an die Ostsee nach Beckerwitz. Wir freuen uns auf  tolle Spaziergänge in Wäldern und am Strand und natürlich wie immer auch auf das gemeinsame Training und Ausflüge. Dabei sind diesmal 10 Hunde. Falls jemand noch dazu kommen möchte, ist vielleicht noch eine Buchungsgelegenheit dort auszumachen. Sprecht uns an!

 

autolila.gifHundeführerscheingruppe

 

Die Hundeführerscheingruppe wird am 22.4. ihre Prüfung ablegen. Hierfür brauchen wir wieder Helfer die mit Schubkarre, Kinderwagen, Krücken, Fahrrad, Pferd, Kinder usw die Feldmark beleben. Dafür sind besonders die Interessenten der neuen Hundeführerscheingruppe geeignet. Bitte meldet euch bei uns. Die Neuen beginnen voraussichtlich am 5.5.. Meldet euch dazu jetzt an!

 

Schade ist, dass Nena, Ben und Flopsy nun doch nicht zur Prüfung angemeldet werden. Ich glaube mit Nena hätte es , trotz Feindschaft zwischen Nena und Meggy, gut klappen können, aber ich versteh auch , dass man sich ungern so einem Stress aussetzt wenn es nicht nötig ist.

Ben und Flopsy signalisieren dafür deutlich, dass ihre Prüfungsstunde noch nicht gekommen ist. Sie sind im besten Machoalter und haben im Moment andere Schwerpunkte.

 

weihnachtsglckchen_2.gifWeihnachtsfeier

 

Aus oben genannten Gründen fehlt  auch ein Bericht über unsere Weihnachtsfeier 2011. Da könntet ihr aber auf Gudruns Seite (link auf meiner Startseite) mal lesen, wenn ihr wollt  und euch einpaar Fotos ansehen. Der Erlös von 278 Euro durch die Fensterbilder ging dieses Jahr als Spende an das Katzenteam Einbeck e.V.

   

 
© 2020 Die Hundeschule im ATH
Impressum - Datenschutz