Training mit gestressten Hunden

Training mit gestressten Hunden

 

sollte durchdacht und nicht auf Machtspielchen ausgelegt sein.

Ein guter Leitsatz könnte sein:

In der Ruhe liegt die Kraft   oder auch:    Der Weg ist das Ziel


so sollte man auf Spaziergängen :

soweit als möglich alles vermeiden, was dem Hund Stress bringen könnte. Wenn es nicht anders möglich sein sollte, vielleicht den Hund ins Auto packen und dorthin fahren, wo man den auslösenden Stressfaktor (Geräusche, Nachbarshunde, fremde Menschen, flitzende Kinder, Autos, Jogger usw.) weitestgehend oder ganz vermeiden kann. Entspanntes spazierengehen fördert die Gesundheit.

 

erstmal Grundlagen schaffen: 

in entspannter Atmosphäre die Werkzeuge kennenlernen, die die Impulskontrolle in Stresssituationen (z.B. in Wartesituationen in der Gruppe) verbessern können. z.B. konditionierte Entspannung, 10 Leckerchen Spiel, usw.

 

Sicherheit geben:

das bedeutet, man versucht kontrollierte Stressbegegnungen (Hund, Radfahrer, Jogger, Kinder usw.) herbeizuführen.
Das Training beginnt an dem Punkt, wo der Stressfaktor noch so weit entfernt ist, dass der Hund noch ruhig bei uns sein kann.


hilfreiche Werkzeuge sind: Ausweichen, Click for Blick, Pendeln, Zeigen und Benennen.

 

für eine neue Verknüpfung sorgen:

Wir zeigen dem Hund mit dem dosierten Vorgehen, dass der bis dahin Stress auslösende Faktor eben nicht "böse oder bedrohlich" ist, sondern im Gegenteil - der frühere Stressfaktor wird für den Hund zur Möglichkeit, sich durch "richtiges oder erwünschtes" Verhalten eine tolle Belohnung zu verdienen.

 

Was eine Belohnung ist bestimmt immer der Hund:

Dazu gehören tolle Leckerchen, Spiele, Buddeln, zusammen Metzchen machen usw. Zumindest sollte es sich für den Hund lohnen - es soll den Keks nicht nehmen um uns eine Freude zu machen......

 

Werkzeug-Akkus müssen aufgeldaden werden:

Alle Werkzeuge müssen gelegentlich in entspannten Situationen wieder "aufgeladen" werden, damit sie auf Dauer zuverlässig ihren Zweck erfüllen. 

 
© 2017 Die Hundeschule im ATH
Impressum - Datenschutz